Was haben Sie als allgemeinbildende Schule davon?

Für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 oder 9 ist eine gute Vorbereitung eine wichtige Grundvoraussetzung für den erfolgreichen Start in die Berufswelt. „care4future“ leistet hier einen wichtigen Beitrag. Die Schülerinnen und Schüler lernen ein Jahr lang den Beruf der Pflege näher kennen – und zwar nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch. Durch die Unterstützung von Auszubildenden aus der Pflege erhalten sie so einen authentischen Einblick in das Berufsfeld der Pflege.

Als Schule leisten Sie einen konkreten Beitrag zur Berufsorientierung der Schülerinnen und Schüler. Zusätzlich weisen Sie als Grundlage eine schnelle und passgenaue Eingliederung in den Arbeitsmarkt nach. Für Erziehungsberechtige kann dies ein entscheidender Punkt für die Wahl der Schule sein.

Ihre Vorteile

  • Authentisches Angebot der Berufsorientierung
  • Berufsperspektiven für Schülerinnen und Schüler eröffnen
  • Praxisorientierte Kompetenzen vermitteln

Herr Detlef Preuß (Stellvertrender Schulleiter aus der Thomas-Mann Schule) aus dem Netzwerk Magdeburg berichtet von seinen Erfahrungen:

„Wir haben durch das Konzept „care4future“ die ersten Schülerinnen und Schüler für eine zukunftssichere Ausbildung für die Pflege begeistern können. Für unsere Schule hat dieses Projekt eine wichtige Bedeutung für die Berufsorientierung. Wir möchten den Schülern den bestmöglichsten Einstieg in den Beruf bieten und „care4future“ legt hier einen wichtigen Baustein“.

care4future Handlungsleitfaden
care4future Beispiel Curriculum Wuppertal