Aktuelles Kaiserslautern Rheinland-Pfalz

Auftaktveranstaltung Kaiserslautern: AG im Hohenstaufen-Gymnasium gestartet

care4future-newsletter

Kaiserslautern, 22.08.2017 – Mit dem Beginn des neuen Schuljahres hat am Hohenstaufen-Gymnasium in Kaiserslautern die neue AG „Beruforientierung Gesundheit.Pflege.Soziales“ begonnen. 15 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums werden am ersten Durchlauf des Projekts teilnehmen – ein echter Erfolg!

Die AG ist das Ergebnis der Netzwerkarbeit zwischen den Partnern Hohenstaufen-Gymnasium, dem Westpfalz-Klinikum, der DRK Altenpflegeschule Kaiserslautern und dem DRK-Seniorenzentrum Kaiserslautern. Zusammen haben diese Partner im Rahmen des Landesprojekts „Nachwuchssicherung in den Pflegeberufen“ ein Programm für die AG aufgestellt, durch das die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler Einblicke in die Pflegeberufe gewinnen sollen. Das Spannende daran ist, dass die Lerneinheiten und einzelnen Themen von Auszubildenden der Praxispartner durchgeführt werden. Ferner muss besonders herv orgehoben werden, dass das Hohenstaufen-Gymnasium das erste Gymnasium in Deutschland ist, das an einem Projekt nach dem Vorbild care4future teilnimmt!

Im kommenden Schuljahr werden die Schülerinnen und Schüler der AG die Chance bekommen, ein Praktikum im Westpfalz-Klinikum oder dem DRK-Seniorenzentrum zu absolvieren und erhalten durch das DRK einen Erste-Hilfe-Kurs. All dies passiert mit dem gemeinsamen Ziel, junge Menschen für die Pflegeberufe zu begeistern und als künftige Auszubildende zu gewinnen.

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung am 22.08.2017 stellten sich die Projektpartnerinnen und Projektpartner den Jugendlichen vor, und bedanken sich für ihr Interesse und Engagement, freiwillig an der neuen Nachmittags-AG teilzunehmen.

Nachdem sich auch die Auszubildenden der Praxispartner den Schülerinnen und Schülern vorgestellt und ihnen ihre liebevoll vorbereiteten Willkommens-Geschenke überreicht hatten, unterzeichneten die Netzwerkpartnerinnen und Netzwerkpartner noch die im Projekt entstandene Kooperationsvereinbarung. Damit soll festgehalten werden, dass die Partnerinnen und Partner eine nachhaltige Zusammenarbeit anstreben, die über ein Schuljahr hinausgeht. Wir wünschen dem Netzwerk Kaiserslautern viel Erfolg im ersten Durchlauf!

Weitere Informationen zum Landesprojekt Nachwuchssicherung in den Pflegeberufen finden Sie hier zum Download im Projektsteckbrief.

Related Posts