Aktuelles Allgemein

care4future Infoveranstaltung, 26.06.2019

care4future iInfoveranstaltung

Zur Anmeldung

Einladung zur care4future Infoveranstaltung
am 26. Juni 2019
care4future – Schüler und Schülerinnen für die Pflege begeistern!
Das innovative Konzept zur Gewinnung von Nachwuchskräften in den Pflegeberufen

Welche Wege sind aussichtsreich, um dem Fachkräftemangel in der Pflege entgegenzuwirken? Nicht nur Pflegeeinrichtungen, sondern auch Berufsfachschulen sehen sich verstärkt mit dieser Herausforderung konfrontiert. Es braucht neue Ideen, um langfristig den Berufsnachwuchs zu sichern.

In bereits 60 Netzwerken in Deutschland hilft care4future jungen Menschen die Neugierde auf den Pflegeberuf zu vermitteln und sie bei ihrer Berufswahl nachhaltig zu unterstützen. Dabei bietet das Konzept mit Kooperationen zwischen Schulen und der Praxis einen sanften Einstieg in den Beruf mittels Peer Group Learning und verhindert schlimmstenfalls einen Praxisschock.

Pflegeeinrichtungen bietet das Projekt die Chance, sich der nächsten Generation von Pflegekräften als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren und zeitgleich den Ruf der Pflegeberufe zu verbessern. Kommunale Partner unterstützen in den Netzwerken die Förderung regionaler Vernetzung und bieten die Möglichkeit, die Gesundheitsbranche zu stärken und zeitgleich den Pflegenotstand und den demographischen Wandel aktiv anzugehen.

In Rheinland-Pfalz hat das Projekt schon das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie überzeugen können – mit der Förderung der „Landesprojekte zur Nachwuchssicherung in den Pflegeberufen“. Gemeinsam wollen wir mit Einrichtungen und Kommunen auch in Nordrhein-Westfalen jungen Menschen in der Pflege eine Perspektive aufzeigen.

Gemeinsam mit unserem Expertenteam Sina Steffenund Alexander Wilker sowie der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) wollen wir über das Projekt care4future informieren und mit Ihnen gemeinsam Wege zur besseren Vernetzung in NRW diskutieren.

Wir freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen am
26. Juni 2019 von 14 – 17 Uhr im
IZG Bochum
Räumlichkeiten der BGW campus29
Gesundheitscampus-Süd 29
44801 Bochum

Die Teilnahme ist grundsätzlich kostenlos, jedoch bitten wir vorab um Anmeldung.

Für Rückfragen steht Ihnen das Veranstaltungsmanagement der contec unter veranstaltungen@contec.de gern zur Verfügung.

Zur Anmeldung

Related Posts