Aktuelles Kandel/Wörth/Rheinzabern Netzwerke Rheinland-Pfalz

Kandel/Wörth/Rheinzabern – Ein neues Netzwerk im Süden von Rheinland-Pfalz

care4future-newsletter

03/2018 – Am 06.03. fand in den Räumen der IGS-Rheinzabern bereits das zweite Treffen des Netzwerks Kandel/Wörth/Rheinzabern statt. Im Rahmen des Landesprojekts „Nachwuchssicherung in den Pflegeberufen II“ haben sich nach dem Vorbild von care4future die Partnerinnen und Partner der Fachschule für Altenpflege, BBS Germersheim-Wörth am Standort Wörth, des Pfarrer-Johann-Schiller-Hauses Wörth, des Willi-Hussong-Hauses Kandel und der IGS-Rheinzabern miteinander vernetzt.

Gemeinsam wollen die Netzwerkpartnerinnen und Netzwerkpartner ein AG-Angebot für die 8. und 9. Klassen der IGS-Rheinzabern gestalten, bei dem, wie üblich, der Fokus auf dem Konzept des Peer-to-Peer Learning liegt. Die ersten Ideen und Anregungen für die Umsetzung und Gestaltung der AG konnten bereits gesammelt werden. Die beiden beteiligten Pflegeheime des Landesvereins für Innere Mission, das Willi-Hussong-Haus in Kandel und das Pfarrer-Johann-Schiller-Haus in Wörth, wollen dabei einen besonderen Fokus auf das Thema Demenz legen. Den Umgang mit an demenziell veränderten Menschen sollen die Schüler und Schülerinnen unter anderem auch praktisch durch die Teilnahme an einer Gruppenvalidation erfahren.

Im April wird die Planung fortgesetzt, denn schon im Mai möchten die Netzwerkpartnerinnen und Netzwerkpartner im Rahmen einer Schülerinformationsveranstaltung, mit verschiedenen praktischen Lernstationen, unter den Schülerinnen und Schülern für die Teilnahme an der AG werben. Start der AG soll mit Beginn des neuen Schuljahres 2018/2019 sein.

Related Posts