Aktuelles Landau/Klingenmünster

Landau/Klingenmünster: Kursvorbereitungen abgeschlossen

care4future-newsletter

Im Raum Landau/Klingenmünster hat sich im Rahmen des Landesprojekts Nachwuchssicherung in den Pflegeberufen eines der bisher größten Netzwerke in Rheinland-Pfalz zusammengeschlossen.

Zu den Partnern des Netzwerks gehören:

  • Die Altenpflegeschule Bethesda Landau
  • Das Haus Edelberg Senioren-Zentrum Bellheim
  • Die Konrad Adenauer Realschule plus mit Fachoberschule Technik Landau
  • Die Nardini Pflegeschule am Vinzentius-Krankenhaus
  • Das Südpfälzische Zentrum für Pflegeberufe am Pfalzklinikum für Psychiatrie und Neurologie
  • Und das Klinikum Landau-Südliche Weinstraße

Auch wenn es stets eine Herausforderung ist, mit vielen verschiedenen Parteien an einem Tisch zu sitzen, so zeigt sich im Fall dieses Netzwerks, dass das Landesprojekt eine Chance für neue Kooperationen bietet. Nach insgesamt 3 Netzwerktreffen konnten sich alle Partner auf ein „Curriculum“ verständigen, durch das die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler einen Einblick in alle Bereiche bekommen: Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege, Kinderkrankenpflege und die Schwerpunkte Somatik und Psychiatrie.

Ab November wird der thematische Block „Pflege“ innerhalb des Wahlpflichtkurses Hauswirtschaft und Soziales der beiden 9. Klassen der Konrad Adenauer Realschule plus mit Fachoberschule Technik stattfinden. Im Februar folgt dann ein 2-wöchiges Praktikum bei den Praxispartnern. Durch diesen Aufbau erhoffen sich alle teilnehmenden NetzwerkpartnerInnen, die Jugendlichen im Sinne der Nachwuchssicherung für Pflegeberufe zu begeistern. Die Bemühungen des Netzwerks werden am 24. Januar 2018 mit einer Presseveranstaltung in Landau gewürdigt.

Weitere Informationen zum Landesprojekt Nachwuchssicherung in den Pflegeberufen finden Sie hier zum Download im Projektsteckbrief.

Related Posts